5 Tipps zur Optimierung des ersten Dates

Es ist wichtig, den ersten besten Eindruck zu hinterlassen. Der Grad der Chemie zwischen Ihnen beiden an diesem Tag bestimmt, wie viel Mühe Sie bereit sind, zu unternehmen, um in Kontakt zu bleiben und sich wiederzusehen. Ich bereite meine Kunden gut auf ihr erstes Date vor, damit sie entspannt und selbstbewusst sein können. Hier sind 5 Tipps, die Ihnen helfen werden, das Beste aus Ihrem ersten Date zu machen:

1 Treffen Sie sich an einem Wochenende statt an einem Wochentag:

Es ist wichtig, entspannt zu sein, abzuschalten und wirklich präsent zu sein und sich auf das gegenseitige Kennenlernen zu konzentrieren. Deshalb empfehle ich, das erste Date an einem Wochenende zu planen, nach einer erholsamen Nacht und nicht nach einem langen und stressigen Arbeitstag. Die Tageszeit statt der Nachtzeit eröffnet auch viel mehr Möglichkeiten in Bezug auf den Standort und die Aktivitäten.

2 Bewegen Sie sich, anstatt am selben Ort zu bleiben:

Ich coache manchmal in der Natur beim Spazierengehen. Wenn wir die frische Luft genießen, hilft uns die Schönheit um uns herum, uns zu öffnen und ein Gespräch am Laufen zu halten. Mein Rat: Beginnen Sie im Freien. Auch wenn es bedeutet, sich am Bahnhof zu treffen und gemeinsam in ein Café zu gehen. Außerdem würde ich empfehlen, nicht zu lange an einem Ort zu bleiben. Zum Beispiel zu einem Café gehen, etwas trinken, zum nächsten Ort gehen, um ein kleines Mittagessen, ein Dessert usw. zu sich zu nehmen. Ein Szenenwechsel und Bewegung tragen dazu bei, dass die Energie leicht bleibt und das Gespräch im Fluss bleibt.

3 Tragen Sie etwas, das das betont, was Sie an Ihrem Körper lieben:

Konzentrieren Sie sich geschmackvoll auf einen Teil Ihres Körpers, auf den Sie stolz sind. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, stärken Sie Ihr Selbstvertrauen.

4 Seien Sie leidenschaftlich neugierig:

Für die Person, die Sie jetzt zum ersten Mal treffen, sind Sie ein leeres Blatt Papier. Sie haben die Macht zu entscheiden, was Sie auf diesem Papier schreiben möchten. Es zählen! Sprechen Sie über Themen, die Ihnen am meisten am Herzen liegen. Seien Sie aufgeregt und fragen Sie Ihren Partner, was er oder sie gerne macht. Über Dinge zu sprechen, die uns am Herzen liegen, bringt das Beste in uns hervor!

5 Bedanken Sie sich am Ende des Dates bei Ihrem Date und senden Sie später ein kleines, nettes Follow-up:

Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig dieser Teil ist! Es ist das Sahnehäubchen. Am Ende des Dates: Egal wie gut es gelaufen ist, danken Sie Ihrem Date für die schöne Zeit, die Sie zusammen verbracht haben. Dieser Akt selbst kann manchmal die Gefühle einer Person umkehren. Senden Sie außerdem 1-2 Tage später eine kleine Nachricht, etwas Leichtes, Lustiges, irgendetwas. Diese Geste erfordert für Sie wenig Aufwand und hält ein Fenster offen, falls Sie sich für eine erneute Verbindung entscheiden.

Mein Rat an Sie

Warten Sie nicht auf den Valentinstag, um sich anzustrengen, sondern betrachten Sie jeden Tag als Valentinstag. Seien Sie leidenschaftlich, neugierig und überraschen Sie Ihren Partner weiterhin. Es erfordert mehr als einen Tag im Jahr, um die Romantik aufrechtzuerhalten!
de_DEDeutsch
Nach oben scrollen
Nach oben scrollen